Die Stadt Dommitzsch hat über die Förderung der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Förderung der naturnahen Waldbewirtschaftung, forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse und der Erstaufforstung im Freistaat Sachsen (Förderrichtlinie Wald und Forstwirtschaft – RL WuF/2014 vom 15. Dezember 2014) einen Antrag auf Förderung für das Vorhaben:  „Waldbau außerhalb von Schutzgebieten“ gestellt. 

Dieser Antrag wurde positiv bescheiden, so  dass im Januar 2019  die Ausschreibung vorbereitet wird. Am Ende  des Jahres 2019 soll  im Stadtwald Dommitzsch ca. 16 Hektar mit Stieleiche, Roteiche, Rotbuche und Bergahorn neugegründet werden.

Das Ergebnis des Waldumbaus, nach der Zweckbindungsfrist von 5 Jahren, ist ein stabiler Mischwald, d.h. Nadelholz (Kiefer) im Oberstand und Laubholz im Unterstand.

zur Webseite Regionalentwicklung Dübener Heide

Webdesign by FIZ-soft.de

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr